FC Augsburg – RB Leipzig

Bei dieser Begegnung gehe ich noch klein auf Leipzig Handicap. Augsburg zwar nicht so schlecht unterwegs gewesen in der Bundesliga, unter anderem mit einem Unentschieden gegen Leipzig und einem Sieg gegen Dortmund. Das letzte Spiel allerdings 3:0 gegen Nürnberg verloren, die zuvor schon ewig keinen Dreier mehr holen konnten.

Leipzig hingegen auf dem 3. Platz und recht gut unterwegs, am letzten Spieltag hat man Hertha mit 5:0 besiegt. Verletzungstechnisch muss Leipzig nur auf den Rechtsverteidiger Lukas Klostermann verzichten und andere, schon länger verletzte Spieler verzichten.

Augsburg kann wieder auf Finnbogason und Gouweleeuw zurückgreifen, diese standen allerdings auch schon bei der Niederlage gegen Nürnberg im Kader. Verzichten muss Augsburg auf den Angreifer Ji.

Ich glaube, dass Augsburg hier nicht dagegen halten kann und denke dass die Elf von Rangnick motiviert sein wird, mit einem klaren Sieg erstmalig ins Halbfinale des DFB-Pokals einzuziehen.

2 Kommentare

  1. Leipzig zu Beginn stark gespielt, Augsburg konnte dann aber gut dagegen halten.
    Führung für Leipzig eher glücklich gewesen, der Ausgleich von Augsburg ganz am Ende der Nachspielzeit aber noch viel glücklicher!
    1:1 nach der regulären Spielzeit, daher leider verloren.

Schreibe einen Kommentar